(page 4)

Day VI – learn to fly

Da das Wetter an unserem eigentlichen Zielpunkt Susa mehr als ungemütlich war, sind wir vom Mittelmeer in Richtung West-Alpen aufgebrochen. Nachdem wir die Stadt Gap passiert hatten, suchten wir uns einen geeigneten Schlafplatz. Hierzu fuhren wir Offroad einen Pass hinauf…

Continue reading »

Day I – pendulum swings

Bei strahlendem Sonnenschein starteten wir morgends um 8 Uhr in Karlsruhe. Zunächst machten wir uns auf den Weg nach Freiburg, wo wir das dortige SOS-Kinderdorf besuchten und unsere gesammelten Spenden übergaben. Weiter ging es dann über Lausanne nach Aosta. Gegen…

Continue reading »

On the road

Heute geht es endlich los. Nach den etwas turbulenten letzten Tagen befinden wir uns auf dem Weg zum Mittelmeer. Auf dem Weg dahin werden wir noch spontan ein SOS-Kinderdorf besuchen. Glücklicherweise konnten wir das noch in den letzten zwei Tagen…

Continue reading »

One last thing

Eine der letzten Arbeiten war der Wechsel der Reifen. Aus Erfahrung wissen wir, wie aufwendig es sein kann, wenn man unterwegs neue Reifen braucht, weil die alten doch nicht über die Distanz gereicht haben. Diesen Fall hatten wir einmal in…

Continue reading »

The final preparation - the days are counted

Das Gepäck ist zum Großteil schon gepackt, die Vorbereitungen sind fast abgeschlossen, das Abenteuer ist zum Greifen nah und wir freuen uns auf die Reise nach Georgien.#GEORGIA2018

Gepostet von TravelBikers am Sonntag, 15. April 2018

#GEORGIA2018

Das Gepäck ist zum Großteil schon gepackt, die Vorbereitungen sind fast abgeschlossen, das Abenteuer ist zum Greifen nah und wir freuen uns auf die Reise nach Georgien.

Continue reading »