Posts in Blog (page 12)

Reiseroute 2014

In den letzten Tagen sind wir, was unsere Reiseplanung betrifft, ein paar Schritte voran gekommen. Wir wollen in drei Wochen 7500 Kilometer zurücklegen und natürlich das SOS-Kinderdorf in Rumänien besuchen. Die politische Lage in der Ukraine, Russland und Georgien lässt…

Continue reading »

878,00€ for the kids in Imzouren

Das SOS-Kinderdorf Deutschland hat uns mitgeteilt, dass wir für das SOS-Kinderdorf in Imzouren 878,00€ gesammelt haben! Wir haben veranlasst, dass der Betrag umgehend dem SOS-Kinderdorf Imzouren gutgeschrieben wird. Wir möchten uns bei allen Spendern und Unterstützern recht herzlich bedanken! Matias,…

Continue reading »

zurück in Karlsruhe

Matias und Pascal sind gestern Nachmittag wieder heil und unversehrt in Karlsruhe angekommen. Nun heißt es auspacken, Sachen waschen und die Motorräder warten. In den kommenden Tagen werden sie beginnen, Fotos und Videos zu sichten. Es war eine sehr schöne,…

Continue reading »

Last but not least: Konstanz

Unseren vorletzten Abend verbrachten wir in Dole. Auf unserem Weg nach Konstanz besuchten wir Christophe von ENDURISTAN in Wädenswil. Er zeigte uns einige neue Entwicklungen und erzählte uns von seinen zukünftigen Plänen. Wir möchten uns recht herzlich für den freundlichen…

Continue reading »

Den Sommer verpasst?

Wir arbeiten uns Stück für Stück durch Frankreich. Der gestrige Tag war der feuchteste unserer ganzen Reise. 490 Kilometer, jeder einzelne davon war einfach nur nass. Unsere RUKKA – Kombis haben schlimmeres abgewehrt. Wir waren trotzdem heil froh und richtig…

Continue reading »

Now, France

Heute haben wir uns aus dem verregneten Spanien auf den Weg nach Frankreich gemacht. Die Reise führte uns entlang der Küste Frankreichs. Wir ließen uns auf einem Zeltplatz nahe eines See`s nieder. Matthias machte sich sofort an notwendige Reparaturen seiner…

Continue reading »

Sopelana Spain

Das Wetter hier an der Atlantikküste Spaniens beschäftigt uns den ganzen Tag. Auf ein paar Minuten Sonnenschein folgen eine Stunde Regenschauer mit Sturmböen. Die Kawasaki von Matthias muss immer öfter „künstlich“ am Leben gehalten werden. Morgen werden wir, wenn es…

Continue reading »