Arbeiten an der BMW

Die Arbeiten an der KLE 500 von Matthias sind weitesgehend abgeschlossen. Weiter geht es an der BMW. Der Heckrahmen, welcher aus Aluminium besteht, ist leicht verbogen. Mit Hilfe von unserem Freund Daniel konnten wir diesen instand setzen. Desweiteren wurde der Scheinwerfer mit einem Schutzgitter versehen. Als nächstes muss eine weitere Schwachstelle der BMW bearbeitet werden: der Tacho. Die Platine des Tachos neigt zum korrodieren und muss deswegen mit speziellem Platinenlack geschützt werden.

Comments (0)

Join the discussion, leave a reply!